Bloggruppe

-interne Diskussionen-

Was ist ein Webblog? 14. Mai 2009

Filed under: Einstieg — MiScha @ 15:37

Webblog (kurz: Blog) setzt sich aus den beiden Begriffen Web und Blog zusammen. Web steht dabei für das Internet, Blog für Tagebuch oder Aufzeichnung. Demnach kann der Begriff mit Online-Tagebuch oder Online-Journal übersetzt werden.

Ein Webblog kann auf viele verschiedene Arten und Weisen genutzt werden:

  • als Werkzeug für Informationsmanagement,
  • als Kontaktmittel und Kommunikationstool,
  • als Plattform, um persönliche Informationen o. Ä. niederzuschreiben und zu veröffentlichen etc.

Folgende Merkmale sind charakteristisch für Webblogs:

  • Chronologische Struktur: Beiträge sind chronologisch und in umgekehrter Reihenfolge geordnet. Die aktuellsten Beiträge stehen immer ganz oben.
  • Permalinks: Jeder einzelne Beitrag im Blog ist über einen permanenten, langlebigen Verweis abrufbar (z.B. hier). Dies bietet den Vorteil, einzelne Beiträge in die eigenen Bookmarks (Lesezeichen, Favoriten) zu übernehmen.
  • Kommentarfunktion: Die meisten Webblogs bieten den Besuchern bzw. Lesern des Blogs die Möglichkeit, die Beiträge zu kommentieren. Dies ist ein sehr wichtiges Merkmal, da so dem Autor eines Beitrags auf direktem Wege eine Rückmeldung gegeben werden kann.
  • Pingbacks und Trackbacks: Mithilfe dieser beiden Techniken ist es möglich, dass Webblogs untereinander kommunizieren können. Dadurch wird für die Besucher eines Blogs schnell deutlich, wer sich sonst noch für einen entsprechenden Beitrag interessiert und wo evtl. weiterführende Informationen erhältlich sein können.
  • Newsfeed: Dient der Bündelung der Inhalte von mehreren Websites an einer Stelle. Mehr zu diesem Thema ist hier zu finden.
    Advertisements
 

4 Responses to “Was ist ein Webblog?”

  1. MiScha Says:

    Hey Mädels,
    ich hab, wie ausgemacht, nochmal etwas Allgemeines zu Webblogs geschrieben. Ich habe allerdings gesehen, dass die Weblex-Gruppe beispielsweise auch schon was zum Begriff „Weblog“ geschrieben hat. Dieses hier ist etwas ausführlicher. Ich weiß jetzt nicht, ob das, was ich jetzt geschrieben habe überhaupt auf unsere Seite soll oder ob soetwas nicht doch nur Aufgabe der Weblex-Gruppe ist. Also eigentlich ist es ja für beide Gruppen relevant, oder nicht? Wie kann ich denn Kontakt zu den Weblexern aufnehmen, ohne dass ich ihre Seite mit Kommentaren zumülle? Wisst ihr das? Man könnte ja quasi der Weblex-Gruppe einfach diesen Text zur Verfügung stellen bzw. mit Verlinkungen arbeiten. Begriffe wie Permalink, Ping- und Trackback etc. müssten ja theoretisch auch in das Weblexikon mit aufgenommen werden, oder?
    Ich hoffe, ich könnt mir folgen und versteht mein Problemchen.
    LG, MiScha

  2. Luna Says:

    Hey MiScha,

    ich denke, du kannst deinen Artikel ohne Bedenken auf pinkfruit stellen. Ich würde einen Link zur WebLex-Gruppe einfügen, das reicht meiner Meinung nach an Verbindung mit dieser Gruppe.

    LG (Viva)Luna

  3. pinkfruit Says:

    Denke auch dass du das auf unserer offiziellen Seite reinstellen solltest mit einem Link zur anderen Gruppe…..außerdem könntest du auf der Seite der weblexgruppe einen kommentar noch dazu schreiben, dass wir auf unserem blog auch für ihre gruppe brauchbare informationen veröffentlicht haben!
    LG pinkfruit

    • MiScha Says:

      Hi!
      Hab im Hilfeforum der Weblexgruppe eine Nachricht hinterlassen… Sie wissen also Bescheid 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s